Canaletto in Dresden

Canaletto wurde wahrscheinlich am 22.5.1722 als viertes von fünf Kindern von Fiorenza Domenica geb. da Canal in Venedig geboren. Der eigentliche Name Canaletto's ist Bernardo Francesco Paolo Ernesto Bellotto. Sein Onkel müttelicherseits führte bereits den Namen Canaletto, den Bellotto später übernahm. 1747 ließ sich Canaletto 25-jährig im Dresden des Kurfürsten Friedrich August dem Starken nieder. Er fertigte die berühmten Gemälde von der Stadt an, die er übrigens bereits damals schon für Brühl, den Ersten Minister August des Starken reproduzierte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)